Drucken

Seelenverbindung unterscheiden

Veröffentlicht am von

Seelenverbindung unterscheiden

Seelenverbindung unterscheiden

 

 Seelenverbindungen  unterscheiden

Warum es wichtig ist die Seelenverbindungen zu unterscheiden

Wenn man sich mit seiner Dualseelenthematik beschäftigt, liest man auch oft was dahingehend zu tun oder zu lassen ist und wie besonders diese Verbindung ist. Es gibt wenig gesagtest über andere Verbindungen, wie z.B. karmische oder Zwillingsseelen oder Lernpartner. Warum ist das so? Die Dualseele ist ein Begriff, der sich in der Spiritualität durchgesetzt hat, um Seelenverbindungen zu beschreiben, doch in vielen Fällen ist es keine Dualseelenverbindung. Nun sagen einige, es ist ja egal was für eine Seelenverbindung es ist, Hauptsache man geht in die Selbstliebe. Dies stimme ich nicht ganz zu, denn egal ist es im Prozess nicht. Der Prozess unterscheidet sich auch bei Dualseelen, Zwillingsseelen und karmischer Verbindung und es gibt nicht den "einen wahren Prozess", auch wenn dies mittlerweile als "Geldmacherei"so verkauft wird. Jeder Prozess ist so verschieden, wie es der Mensch ist. Es gibt Gemeinsamkeiten auf dem Dualseelenweg, aber dies ist ganz anders, wenn man es mit einer karmischen Verbindung zu tun hat. Warum? Weil bei einem karmischen Partner es um die Lernaufgabe geht- das kann zum Prozess führen, aber muss es nicht; es werden einem immer wieder Sachen gespiegelt wie z.B.  Eifersucht oder andere Probleme damit man in die Selbstliebe geht oder ins Vertrauen und hat man diese Aufgabe verstanden und erfüllt, löst sich diese Verbindung auf - in seltenen Fällen ist in der karmischen Verbindung Liebe entstanden, außerhalb dieser Verbindung, sodass auch wenn diese Aufgabe erfüllt ist die Partner zusammen leben können. Allein dieses Beispiel zeigt ja schon, wie wichtig es ist seine Seelenverbindung genau zu kennen und weil alle Welt über Dualseelen spricht, heißt es nicht es muss bei dir so sein. Eine Klientin kam z.B. zu mir und wollte wissen was für eine Seelenverbindug sie hat. Sie war durch den Wind; sehr niedergeschlagen und wollte sich wegen ihrer Dualseele (so hat eine Kartenlegerin es ihr gesagt) umbringen und ihre Wohnug verkaufen. Ich  sah mir ihre Verbindung genauer an und nein es war keine Dualseele, sondern eine karmische Verbindung. Sie beharrte zunächst dadrauf und so erklärte ich ihr ihre Verbindung. Sie hatte davor nie was über karmische Verbindungen gehört und je mehr ich ihr erzählte, was ich sah und von Oben empfang, hat sie ihre Lernaufgabe verstanden. Die Klientin sollte die Verbindung absegnen und loslassen. Dies erforderte viel Kraft weil sie viele Jahre an dieser Verbindung geglaubt hatte, doch als sie wirklich losgelassen hatte, hat sie auch keine Verbindung mehr gespürt. Sie fühlte sich wie neugeboren und hatte seit dem auch keinen Kontakt mehr, noch das Bedürfnis nach dieser Verbindung. Ein weiteres Beharren an die Dualseelenthematik, hätte sie weiterhin, wie all die Jahre zuvor blockiert ihre Lernaufgabe zu erfüllen. Wenn es die Dualseele wäre, dann hätte sie die Verbindung trotzdem gespürt, egal wie oft sie ihre Lernaufgabe erfüllt hätte, denn der Prozess der Dualseelenverbindung umfasst mehrere Schritte und nicht nur eine Lernaufgabe und Heilung auf allen Ebenen. Außerdem kann man die Dualseelenverbindung nie durchtrennen, hat man sie einmal gespürt, so wird man sie  immer wieder spüren. Dies trifft auch bei Zwillingsseelen zu. Bei karmischen Partnern ist dies nicht so und Lernpartner haben nicht unbedingt eine Verbindung zu uns; sie sind uns wie z.B. Narzissten begegnet, damit wir was daran lernen.


Kommentar schreiben
Überschrift
Kommentar